Gelber Muskateller Ried Perz 2013 Erste STK Ried

5,8 g/lt Säure b.a. Ws 12,0 % vol. Alkohol 0,75 l Inhalt 2014–2021+ Trinkreife 2,6 g/lt Restzucker 22 Jahr alte Reben Schraub Verschluss

Intensives und komplexes Fruchtspiel, erinnert an Orangenzesten, Holundersirup mit gewürzigen Noten. Am Gaumen lebendig und fein, leicht muskatig und wieder betont fruchtig, vielschichtig, animierend im langen Abgang. Einer der charaktervollsten Muskateller mit sehr gutem Reifepotenzial, beeindruckend.

Traubensorte

Eine der ältesten, kultivierten Rebsorten. Sie ist fäulnisanfällig, braucht frostfreie, warme Lagen und ist spätreifend. Die Traube ist mittelgroß, länglich und meist breit geschultert.

Weinlese

Lese und Traubenselektion per Hand, kurze Maischestandzeit, schonende Pressung, langsame Vergärung im traditionellen Holzfass, fünf Monate Ausbau auf der Feinhefe.

Boden / Anbaugebiet

Kalkfreier lehmiger Sand mit Schottereinschlüssen, entstanden durch Flussablagerungen.

Speisebegleiter

Als Aperitif oder zu leichten, geschmacksintensiven Gerichten wie Schinken mit Melone, marinierten Steinpilzen und frischem Schafkäse oder rosa gebratenem Lachs.

gault & millau (18 Punkte)
Datenblatt

Großflaschen und Sonderformen auf Anfrage weingut@gross.at
1

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Mehr Information

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen