Sämling Steirische Klassik 2014 Gebietswein

6,3 g/lt Säure b.a. Ws 10,5 % vol. Alkohol 0,75 l Inhalt 2015–2018 Trinkreife 4,0 g/lt Restzucker 28 bis 43 Jahr alte Reben Schraub Verschluss

Betörende Nase, Aromen von Stachelbeeren und Pfirsich mit Kräuteranklängen. Am Gaumen lebendig und fruchtig, schlank gebaut und ausgewogen. Besonders gut als Sommerwein und zu Grillabenden geeignet.

Traubensorte

In Deutschland gelungene Kreuzung von Georg Scheu aus einer unbekannten Rebsorte und Riesling, die sehr bukettintensive, blumige Weine von Riesling-ähnlicher Struktur ergibt.

Weinlese

Lese und Traubenselektion per Hand, schonende Pressung der ganzen Trauben, langsame Vergärung in Edelstahltanks, dreimonatiger Ausbau auf der Feinhefe.

Boden / Anbaugebiet

kalkreiche, tiefgründige Lehmböden

Speisebegleiter

Hervorragend als Aperitif oder zu kalten Vorspeisen wie etwa Tomaten - Mozzarella oder Rohschinken mit Melone.

falstaff (89 Punkte)
Datenblatt

Großflaschen und Sonderformen auf Anfrage weingut@gross.at

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Mehr Information

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen