weingut-gross-pertschnigg-welschriesling-2014

Pretschnigg Welschriesling

Der südsteirische Welschriesling kann mehr sein als ein jung zu trinkender, spritzig-frischer Begleiter der „Brettljause“.

Der Welschriesling aus der Steiermark ist bekannt als Einstiegswein, leicht und frisch im Geschmack. Mit dem Ausbau des Welschriesling Pretschnigg möchten wir aufzeigen, was die Rebsorte noch alles sein kann. Die Trauben dafür wachsen auf etwa 30 Jahre alten Rebstöcken, in der hervorragenden Lage Pretschnigg, einer Subriede des Nussbergs. Sie erlangen an diesem Standort eine hohe Reife, die dem Wein Struktur gibt. Der Ausbau erfolgt mindestens 18 Monate lang im gebrauchten Holzfass. In der Flasche geben wir dem Welschriesling Pretschnigg eine Lagerfähigkeit von sechs bis sieben Jahren – eine südsteirische Rarität, die Weinliebhaber unbedingt auch in gereifterer Form verkosten sollten.

Lagen-Welsch
Herrlich individuell und hochspannend – undurchdringliches Aromengeflecht aus eingelegten Marillen...
0,75 l · 12,5 % Vol. alk.
EUR 14,90 inkl. MwSt.
Welschriesling einmal ganz anders! Tiefliegende Aromatik, Ringlotten und gelbe Apfelschalen,...
0,75 l · 12,5 % Vol. alk.
EUR 14,50 inkl. MwSt.
Dieser Artikel wurde Ihrem Warenkorb hinzugefügt:
Weiter zum Warenkorb