Morillon – Chardonnay: Eine Rebsorte, zwei Namen, unterschiedliche Stile.

Warum der Morillon mehr als das steirische Synonym für Chardonnay ist. Und warum wir neben unserem Ratscher Morillon »Startin« auch einen Chardonnay im Angebot haben.

Der Chardonnay belegt im Ranking der weltweit meistverbreiteten Rebsorten Rang fünf, unter den Weißweinen sogar Rang zwei. International stilprägend für den Umgang mit der kalkverliebten Rebe sind die berühmten Chardonnays der französischen Burgund: Chablis, Meursault oder Montrachet. Legendär ihre von kräftigem Holzeinsatz geprägte Opulenz, Würze und Cremigkeit. Auch wenn dieser Stil in Europa und Übersee oft nachgeahmt wird, ist er unserer Meinung nach in erster Linie die originäre Interpretation des burgundischen Terroirs, die auf einer jahrhundertelangen Tradition des An- und Ausbaus fußt.

Morillon: Chardonnay in steirischer Tradition

Unter dem Namen Morillon hat sich in der Steiermark über viele Winzergenerationen hinweg ebenfalls ein autochthoner Umgang mit der Chardonnay-Rebe etabliert. Mit unserem Ratscher Morillon »Startin« bekennen wir uns dazu. Die schlanke und elegante Stilistik unterscheidet sich deutlich von jener der Burgunderweine. Wir sind überzeugt, dass ein Morillon nach steirischer Tradition die klimatischen und geologischen Besonderheiten unserer Region unverwechselbar repräsentiert. Spontangärung, Ausbau im traditionellen Holzfass und lange Hefelagerung helfen uns dabei, das südsteirische Terroir im Wein noch kost-barer zum Ausdruck zu bringen.

Hausgemachte Liebhaberei im burgundischen Stil

Was hat dann ein Chardonnay in unserem Sortiment verloren? Berechtigte Frage – simple Antwort: Wir schätzen auch den üppigen Burgunderstil, den wir auf Reisen genau studiert haben. Deshalb bauen wir nach besonders warmen Jahrgängen wie dem 2015er einen kleinen Teil unserer Chardonnay-Ernte in erst- und zweitbefüllten Halm- und Startinfässern (300 und 600 Liter) aus. Die hochreifen Trauben stammen von ausgezeichneten, kalkreichen Parzellen. Der lange gereifte Wein steht als kleine Rarität am Rande unseres Portfolios: eine Liebhaberei, die unseren Kunden neben dem Morillon auch einen Chardonnay internationaler Stilistik offeriert.

Wer hingegen noch das „ABC“ („Anything But Chardonnay“) im Ohr hat, mit dem Kritiker auf die üppigen und alkoholreichen Mode-Chardonnays der 1990er Jahre reagierten, dem sei unser Ratscher Morillon „Startin“ ans Herz gelegt: traditioneller Ausbau, feingliedrige Stilistik, südsteirisches Terroir.

 

MAI 2017

1

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Mehr Information

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen