Unser „Signature Wein“ bekommt wieder Gesellschaft

RIED NUSSBERG MAL DREI

 

Unser Spitzenwein, der Ried Nussberg Sauvignon Blanc bringt das große Potenzial jener Ried zum Ausdruck, die unseren Arbeits- und Lebensmittelpunkt darstellt. Nach vielen Jahren können wir nun wieder einen Weißburgunder und einen Morillon aus ebendieser, von Klima und Boden begünstigten Einzellage präsentieren.

Der Ried Nussberg Weißburgunder aus der Parzelle „Stauder“ war bislang aufgrund der kleinen Menge ausschließlich in besonderen Jahrgängen und nur in Magnumflaschen erhältlich. Dank eines Weingarten-Zukaufs mit tief-wurzelnden, bereits 1961 gepflanzten Rebstöcken, können wir diesen Wein in unser Stamm-Portfolio aufnehmen.

Die Neuedition des Ried Nussberg Morillon trägt mit „Pretschnigg“ ebenfalls die Herkunftsparzelle im Namen. Johannes lässt sich dabei von Morillons aus der Zeit vor dem Barrique-Boom, insbesondere vom Jahrgang 1997 inspirieren, und keltert einen typisch steirischen Sortenvertreter: Ausbau im großen Fass, kein Toasting, nur Aromen aus der Morillon-Traube.

 

Juni 2019

1

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Mehr Information

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen