Kalk oder Sand?

Ehrenhausen Sauvignon Blanc (Kalk)

Facts & Geschichte

Die Weinberge des Ortsweines Ehrenhausen finden sich weit oberhalb des namensgebenden alten Ortes. Unsere nach Süden hin ausgerichteten, steilen Weingärten öffnen sich breit und liegen auf 370 bis 460 Metern Seehöhe. Vor 15 Millionen Jahren bedeckte das Paratethys Meer die Südsteiermark. Überreste der damals entstandenen Kalkalgen- und Korallenriffe sind heute überall an offenen Wänden der Rieden zu erkennen. Durch Erosionsprozesse entwickelten sich feinkörnige, kalkhaltige Böden mit hohem Tonanteil, die ideale Wachstumsbedingungen für unsere Reben bieten. Über 95% unserer Weingärten liegen in diesem Terroir, welches klimatisch als wärmstes Eck der Südsteiermark bezeichnet werden kann. Die Trauben erreichen hier eine hohe Ausreifung, würzige Aromatik und reife Säure.

 

Wie zeigt sich die Herkunft im Wein

Weine aus der Herkunft Ehrenhausen bringen viel „kalkige“ Frische mit sich. Jene zeigt sich in den Weinen mal als kalter Rauch, Kreidestaub oder nasser Stein. Ton, der die Reben ganzjährig gut mit Wasser versorgt, bringt Würze und Körper in den Wein. Aufgrund der hohen Reife, die Trauben in diesem bevorzugten Gebiet erreichen, kommen vor allem gelbe Sauvignon Aromen, wie Grapefruit, vollreife Stachel- und Johannesbeere. Weine aus dieser Herkunft verfügen über ein Reifepotential von mehreren Jahren, da die Mineralität und Säure sie straff und elegant reifen lassen. Wir bauen unsere Weine aus Ehrenhausen bewusst in großen Holzfässern aus, da sie Zeit und Sauerstoff brauchen, um Ihr Potential präsentieren zu können.

 

Gamlitz Sauvignon Blanc (Sand)

Facts und Geschichte

Der Name des Weinortes Gamlitz leitet sich von der slawischen Bezeichnung für Hügel ab. Unsere Weingärten liegen auf 440- 500 Metern Seehöhe, gut exponierten und durchlüftet. Den Untergrund bilden Sande und Kristalline, die durch den Rückgang des Paratethys-Meeres entstanden sind. Die Sande bestehen aus Quarz, häufig durchmischt mit Glimmer und sind meist kalkfreie wasserdurchlässige Weinbergsböden. Unsere Reben fühlen sich auf den sich schnell erwärmenden sandigen Böden sehr wohl. Aufgrund der warmen hohen Lagen und den kalten Nächten erfahren unsere Trauben hier eine besondere Aromenausprägung.

Wie zeigt sich die Herkunft im Wein

Weine aus der Herkunft Gamlitz bringen viel Frucht und Aromenvielfalt mit. Jenes zeigt sich vorallem in den Bukettrebsorten wie Sauvignon Blanc und Muskateller. So brilliert Sauvignon Blanc mit Aromen nach eingekochtem Gemüse, Südfrüchten und einer angenehmen Trinkfreudigkeit. Gelber Muskateller zeigt sich hier von seiner aromatischten Seite, die Anklänge nach Hollunderblüten, Zitruszesten und Litsche hochkommen lassen. Weine aus dieser Herkunft sind früh zugänglich, stets schmeichelnd ausgeprägt im Bukett und überzeugen durch ihre Sortentypizität. Wir bauen unsere Weine aus der Herkunft Gamlitz zu Teilen im Stahltank und in gebrauchten Holzfässern aus.

 

Juni 2020

1

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Mehr Information

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen