weingut-gross-morillon-trockenbeerenauslese

Trocken­beeren­­auslese

Feucht-warme Tage mit Nebel oder Regen im Herbst sind die besten Voraussetzungen für die Edelfäule. Dabei greift der Pilz „Botrytis cinerea“ die Beerenhaut an. Die Weinbeeren schrumpfen zu rosinenartigen Früchten und zurück bleiben hochkonzentrierte Inhaltsstoffe mit hoher Zuckerkonzentration.

Trockenbeerenauslesen (TBA) sind in der Südsteiermark eine Rarität. Wir sehen Weingärten nicht für Auslesen vor, sondern nehmen die einzelnen edelfaulen Beeren als Geschenk der Natur. Die Trockenbeeren werden während der Ernte in gesonderten Kübeln gesammelt und nochmals von Hand aussortiert. Eine alte, kleine Stempelpresse trennt den süßen Traubensaft von den Testern. Der Ausbau erfolgt in kleinen Stahltanks und äußerst selten auch in Holzfässern.

Ausdrucksstarkes Bukett nach kandierten Pfirsichen, Gewürzen und Apfelkuchen, ausladend, packend,...
0,375 l · 12,0 % Vol. alk.
Dieser Artikel wurde Ihrem Warenkorb hinzugefügt:
Weiter zum Warenkorb